Ralph Sproete Erfolgstraining
©2020sproete-erfolgstraining
30.08.2020 Was bringt uns die Zukunft? Keiner wird uns diese Frage zur Zeit beantworten können. Wir haben begonnen, uns auf das Jahr 2021 voll auszurichten.  Wir versuchen im Moment, alles auf den Prüfstand zu stellen. Unsere Kunden machen gerade den selben Prozess durch, und das ist für das allgemeine Feld der Weiterbildung aus unserer Sicht sehr günstig. Alles kommt auf den Prüfstand.  Auf den Zug der digitalen Ritter, die nun alles online erledigen wollen, tolle Seminare über das Internet anbieten, Trainerausbildungen für den digitalen Onlinecoach anbieten, sind wir nicht aufgesprungen. Nicht falsch verstehen. Wir wissen schon, dass auch der Onlinekanal wichtig ist. Jedoch haben wir vorher schon mit Blended Learning Konzepten gearbeitet. Die Präsenzseminare sind für uns nach wie vor der wichtigste Baustein, ergänzt und aufgefrischt mit digitalen Formaten.  Wir werden sehen, wie der Markt sich entwickelt. Um aber auch unseren bestehenden Kunden und natürlich auch den neuen Kunden zu zeigen, was wir in 2021 wann und wo an Vorträgen anbieten, haben wir uns entschlossen, den Vortragsfahrplan jetzt zu veröffentlichen. Sollte es weitere Einschränkungen durch Covid 19 geben, werden wir selbstverständlich reagieren und auch bereits gebuchte Vorträge kostenfrei stornieren.   Ralph Spröte 17.09.2020 Wenn man tolle Weiterbildungspartner hat, ist dass Goldwert. Das ist im Übrigen eine zweiseitige Geschichte. Ich bin seit 7 Jahren für das ÜAZ Magdeburg (Bau-Bildung Sachsen-Anhalt) tätig. Vorarbeiter, Werkpolier, gep. Polier und die ADA Ausbildung im Meisterlehrgang. Zeitlich begrenzt und auch wirklich nur diese Aufstiegsqualifizierung in der Bauwirtschaft. Ich habe echt viel Spaß mit den Jungs, wenn es um das Thema Mitarbeiterführung und Qualifizierung geht. Man kann sich das eventuell vorstellen. Es kommen die absoluten Praktiker und erfahrenen Tief- und Hochbauer zusammen. Und dann komme ich mit einem Thema, was zu Anfang nicht so richtig in die Welt dieser tollen Menschen passt. :) Wir haben echt ganz viel Spaß und einige Monate später in ganz vielen Fällen auch den Prüfungserfolg. Das ÜAZ mit seinen Angeboten für die Bauwirtschaft ist schon echt Gold wert. Jetzt, wo ich leider weniger arbeiten darf und kann, ist es genau dieser Partner, der mir die Möglichkeit gibt, an einem spannenden Projekt mit vielen Herausforderungen mitzuarbeiten. Ich darf nur verraten, dass es um die Mongolei und China geht, und natürlich um das Duale-System der Berufsausbildung. Es ist echt schön, wenn ein Partner merkt, dass du selbst gerade nicht so viel zu tun hat und dir dann anbietet, an solch einer schönen Sache mitzuarbeiten.  Danke und auf die nächsten 7 Jahre
Ralph Sproete Erfolgstraining

©2020sproete-erfolgstraining

Wenn man tolle Weiterbildungspartner hat, ist dass Goldwert. Das ist im Übrigen eine zweiseitige Geschichte. Ich bin seit 7 Jahren für das ÜAZ Magdeburg (Bau-Bildung Sachsen-Anhalt) tätig. Vorarbeiter, Werkpolier, gep. Polier und die ADA Ausbildung im Meisterlehrgang. Zeitlich begrenzt und auch wirklich nur diese Aufstiegsqualifizierung in der Bauwirtschaft. Ich habe echt viel Spaß mit den Jungs, wenn es um das Thema Mitarbeiterführung und Qualifizierung geht. Man kann sich das eventuell vorstellen. Es kommen die absoluten Praktiker und erfahrenen Tief- und Hochbauer zusammen. Und dann komme ich mit einem Thema, was zu Anfang nicht so richtig in die Welt dieser tollen Menschen passt. :) Wir haben echt ganz viel Spaß und einige Monate später in ganz vielen Fällen auch den Prüfungserfolg. Das ÜAZ mit seinen Angeboten für die Bauwirtschaft ist schon echt Gold wert. Jetzt, wo ich leider weniger arbeiten darf und kann, ist es genau dieser Partner, der mir die Möglichkeit gibt, an einem spannenden Projekt mit vielen Herausforderungen mitzuarbeiten. Ich darf nur verraten, dass es um die Mongolei und China geht, und natürlich um das Duale-System der Berufsausbildung. Es ist echt schön, wenn ein Partner merkt, dass du selbst gerade nicht so viel zu tun hat und dir dann anbietet, an solch einer schönen Sache mitzuarbeiten. Danke und auf die nächsten 7 Jahre
17.09.2020
Was bringt uns die Zukunft? Keiner wird uns diese Frage zur Zeit beantworten können. Wir haben begonnen, uns auf das Jahr 2021 voll auszurichten. Wir versuchen im Moment, alles auf den Prüfstand zu stellen. Unsere Kunden machen gerade den selben Prozess durch, und das ist für das allgemeine Feld der Weiterbildung aus unserer Sicht sehr günstig. Alles kommt auf den Prüfstand. Auf den Zug der digitalen Ritter, die nun alles online erledigen wollen, tolle Seminare über das Internet anbieten, Trainerausbildungen für den digitalen Onlinecoach anbieten, sind wir nicht aufgesprungen. Nicht falsch verstehen. Wir wissen schon, dass auch der Onlinekanal wichtig ist. Jedoch haben wir vorher schon mit Blended Learning Konzepten gearbeitet. Die Präsenzseminare sind für uns nach wie vor der wichtigste Baustein, ergänzt und aufgefrischt mit digitalen Formaten. Wir werden sehen, wie der Markt sich entwickelt. Um aber auch unseren bestehenden Kunden und natürlich auch den neuen Kunden zu zeigen, was wir in 2021 wann und wo an Vorträgen anbieten, haben wir uns entschlossen, den Vortragsfahrplan jetzt zu veröffentlichen. Sollte es weitere Einschränkungen durch Covid 19 geben, werden wir selbstverständlich reagieren und auch bereits gebuchte Vorträge kostenfrei stornieren. Ralph Spröte
30.08.2020